Spendenaktion 2020 (29.10.2020)

Nicolaidis-Young-Wings Stiftung

Gerade in diesen etwas schwierigen Zeiten für alle, wollten wir mit unserer jährlichen Spende auch ein Zeichen setzten.

Soziale Einrichtungen und Organisationen brauchen, jetzt mehr denn je, unser aller Unterstützung um Ihr Engagement weiterführen zu können.

Unsere Spende aus Veranstaltungen und Mitgliedsbeiträgen ging dieses Jahr an die„Nicolaidis Young Wings Stiftung“.
Auf unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde diese Organisation mehrheitlich von unseren Mitgliedern ausgewählt.

Am Donnerstag, den 29. Oktober trafen wir uns zur Scheckübergabe in den Stiftungsräumen.
Natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Hygieneregeln und mit Maske.

Wir erhielten sehr interessante Informationen bzw. Einblicke über die Beratungs- und Begleitungsangebote für junge Trauernde.

Die Berichte aus dem täglichen Berufsalltag und einzelnen Fällen, gingen uns das ganz schön unter die Haut.
Es gibt so viele unfassbare Schicksale.

Für das obligatorische Spendenfoto mussten wir noch auf die Knie, das aber, sportlich wie wir sind - kein größeres Problem darstellte.

Um die Gesichter erkennen zu können, durften wir die Maske kurz abnehmen.

Abschließend können wir sagen, dass wir ein sehr gutes Gefühl haben, mit der diesjährigen Spende eine sehr wichtige und soziale Einrichtung unterstütz zuhaben.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht sakrisch bei all unseren Mitgliedern und Unterstützern bedanken.

Ohne Euch würde das alles nicht gehen.
Ein ganz herzliches „Vergelt's Gott“ dafür!

Weitere Informationen über Young Wings erhält man unter https://www.nicolaidis-youngwings.de/







Unterstützen kann man die Stiftung außerdem mit einem Einkauf bei Amazon:

https://smile.amazon.de/gp/chpf/homepage/ref=smi_chpf_redirect?ie=UTF8&ein=143-235-61592&ref_=smi_ext_ch_143-235-61592_cl


Spendenaktion 2019 (20.09.2019)

Lichtblick Seniorenhilfe e.V. / Klinikclowns

Nach einigen E-Mails und Telefonaten ist es uns tatsächlich gelungen, unsere beiden Spendenaktionen an einem Tag über die Bühne zu bekommen.

Am 20.09.2019 war es dann tatsächlich so weit.

Bei strahlendem Sonnenschein war unsere erste Station die gemeinnützige Einrichtung LichtBlick Seniorenhilfe e. V.,
in der Schweigerstr. in München Giesing.

www.seniorenhilfe-lichtblick.de

Von einem hoch motivierten Team wurden wir bereits erwartet und auch die Patin dieser Organisation,
Frau Carolin Reiber, war mehr als pünktlich zur Stelle und hatte für unser Treffen extra einen Fotographen organisiert.



Die Gründerin von "LichtBlick-Seniorenhilfe", Lydia Staltner, erzählte uns die Entstehungsgeschichte, des erst vor 16 Jahren gegründeten Vereins.
Sie gab uns einen Einblick in die Organisation und erklärte nach welchen Kriterien die Gelder an die Seniorinnen und Senioren vergeben werden.

Frau Reiber vertiefte diese Einblicke, schilderte uns weitere Tätigkeiten und gab Auskunft über ihre eigenen Aktivitäten im Verein.

Man merkte, dass sie nicht nur ihren Namen für LichBlick hergibt, sondern 100%-ig dahintersteht.

Die Einrichtung und ihre Gründerin sind auch für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.
Bis 24.10.2019 kann man in einem Online-Voting auf der Internetseite www.deutscher-engagementpreis.de seine Stimme abgeben.

Es wäre toll, wenn möglichst viele von Euch mit abstimmen würden und diese Info auch an Freunde und Bekannte weitergeben würdet.

Nach der Spendenscheckübergabe, einem netten Plausch und ein paar Fotos ging es für uns dann weiter ins Kompetenzzentrum Demenz, in der Landsberger Str.

Diesen Ort hatten wir uns ausgesucht, um uns mit den KlinikClowns www.klinikclowns.de zu treffen.

Auch hier wurden wir sehr freundlich von der Heimleiterin, Frau Di Virgilio, empfangen.

Die beiden Clownsdamen waren gerade noch dabei sich zu schminken und kurz darauf erschienen sie dann in ihrem Outfit.
Sie erzählten uns von ihrem ehrenamtlichen Engagement und wie schwer es oft sei, je nach Situation, beispielweise in Palliativ- oder Kinderkrebs-Kliniken aufzutreten.

Einen Auftritt konnten wir nach unserer Spendenübergabe auch noch miterleben.
Es war wirklich sehr rührend, wenn man sieht, wie sich ältere Menschen von den Clowns animieren lassen, mitmachen und regelrecht aus sich herausgehen.

Man kann mit Recht behaupten, dass diese Tätigkeit bestimmt kein Job wie jeder andere, sondern eigentlich Berufung ist.

Als abschließendes Resümee können wir sagen, dass wir an unserem Spendentag sehr liebe und herzliche Menschen kennenlernen durften und außerdem das verdammt tolle Gefühl hatten, etwas Gutes getan zu haben.

Und das alles mit der Hilfe unserer Fanclubmitglieder, denn ohne die, wäre das alles nicht möglich.

Vielen Dank nochmals an dieser Stelle dafür.

Spendenaktion 2018 (Winter)

Kinderhaus AtemReich

Zum Abschluß unserer Spendenaktion 2018 haben wir im Dezember nochmals die Einrichtung AtemReich besucht.

Für die Kinder gab es selbstgestrickte Socken und Handschuhe und für die Pfleger und Pflegerinnen einen großen Obstkorb.
Bei der Übergabe bedankte sich das gesamte Team nochmals bei uns für unsere tollen Ideen und unsere Hilfsbereitschaft.

Nochmals vielen Dank an alle für das tolle Engagement!!

 











Spendenaktion 2018 (Frühling) (13.04.2018)

Kinderhaus AtemReich

Was für eine Freude, unbeschreiblich!

Am Freitag, den 13.04.2018 haben wir dem Kinderhaus AtemReich einen Kidsbus im Wert von fast 2.000,- € übergeben.

Um diesen Kindern ein Zuhause zu geben, wurde 2006 das Kinderhaus AtemReich gegründet.

Die ca. 18 zu betreuenden Kinder werden von mehr als 120 (!!!!) Pflegerinnen und Pflegern rund um die Uhr im Schichtbetrieb betreut.

So kann trotz ihrer Krankheit oder Behinderung ein so weit wie möglich normales, kindgerechtes und würdevolles Leben ermöglicht werden.
Mit dem "Bus" können die Kinder endlich Ausflüge in die Umgebung unternehmen und die lebensnotwendigen Beatmungsgeräte mitnehmen.

Wie sagte schon Theodor Fontane:

"Und je freier man atmet, je mehr lebt man,"

Vielen Dank auch an die Werbeagentur Markus Hauzenberger aus Landsham für die tolle Beschriftung mit unserem Vereinslogo.

Zusätzlich haben wir noch ca. 20 bunte Kinderbettwäschen in "Osterpackerl" übergeben. 

 

Frau Hanne (Geschäftsführerin AtemReich), Karin (Kassier RfdW), eine von 120 Pflegerinnen (AtemReich) und Markus (1. Vorstand RfdW)












Erfahrt mehr über diese tolle Einrichtung unter:
http://www.atemreich.de/

oder auch bei Facebook unter:
https://www.facebook.com/KinderhausAtemReich/


Wir haben ein wahnsinnig tolles Pflegeteam kennen gelernt.

Vielen Dank für Euer Engagement!!

Spendenaktion 2017 (01.12.2017)

Sternstunden e.V.

1.000,- € für die "Sternstunden"

Wie bereits in den letzten Jahren, haben wir auch in diesem Jahr unsere versprochene Spende an eine tolle Aktion weitergeleitet.

Es ist die Aktion "Sternstunden" eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks.

Bei Sternstunden wird jede Geldspende garantiert ohne Abzug an bedürftige Kinder weitergegeben, da die Verwaltungskosten der Benefizaktion mit Unterstützung der Partner und Sponsoren sowie durch Zinserträge gedeckt werden können.

Hier der Link zum Nachlesen:

https://www.sternstunden.de/alle-meldungen/2017/dezember/fc-bayern-fanclub-rot-fuer-die-welt-spendet-fuer-sternstunden.html

Die Spendenübergabe fand am Freitag, den 01.12.2017 im Studio 3 des BR in Freimann im Anschluss an die Livesendung "Wir in Bayern" statt.

Sabine Sauer, die Moderatorin von "Wir in Bayern" und der großen Livesendung "Sternstundengala" im BR, nahm den Spendenscheck in Höhe von 1.000,- € entgegen.

Wir würden uns wieder sehr freuen, wenn Ihr auch privat an dieser Aktion teilnehmen würdet.

 

Karin (Kassier), Markus (1. Vorstand), Herbert (2. Vorstand) und Sabine Sauer














Sternstunden übernimmt seit mehr als 24 Jahren Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit und hilft, wo Not ist, möglichst schnell und unkompliziert. Dank der Hilfsbereitschaft vieler Menschen konnte Sternstunden seit der Gründung 1993 rund 220 Millionen Euro sammeln und mehr als 2.850 Kinderhilfsprojekte unterstützen.

Die Sternstundengala wird live am Freitag, den 15.12.2017 von 19:30 bis ca. 22 Uhr und Samstag, den 16.12.2017

von 12 bis ca. 15 Uhr im BR übertragen.

Auch hier kann man noch spenden.

Ein großer Dank nochmals an Sabine Sauer für die tolle Aktion mit unserem Fanclub.

Spendenaktion 2016 (25.09.2016)

KiO Kinderhilfe Organtransplantation

Wie bereits in den letzten Jahren, haben wir auch in diesem Jahr unsere versprochene Spende an eine soziale- und wohltätige Einrichtung weitergeleitet.

Es ist eine Aktion die von Thomas Müller unterstützt wird.

http://www.gesundheit-adhoc.de/thomas-mueller-ruft-zu-spenden-fuer-organkranke-kinder-auf-weltmeister-vom-fc-bayern-ist.html 

youtu.be/8rAASZf0RSs

 https://www.facebook.com/es.muellert.wieder/posts/1517512184929470:0 

Der Facebookeintrag von Thomas Müller: 


























Florian, Kilian und Sebastian Uffinger, Thomas Müller, Markus Uffinger, Herbert Mößmer












Natürlich würden wir uns freuen, wenn Ihr auch privat an dieser Aktion teilnehmen würdet.

Man kann ein sog. "Meet & Greet" in der Allianz-Arena gewinnen.
Versucht einfach Euer Glück und eines ist am Ende klar, den Kindern kann geholfen werden und das ist doch der höchste Gewinn.

Also, auf geht's. Vielleicht schafft Thomas Müller ja sein Versprechen und bekommt 100.000,- € für diese Aktion zusammen.

Wir sind auf jeden Fall mit 1.000,- € dabei.

Der Facebookeintrag von Bayern:


























Spendenaktionen 2015 

Spende an Raphael (07.07.2015)

Am Dienstag, den 07.07.2015 haben wir dem an einer unheilbaren Krankheit leidenden Raphael aus Schongau eine Summe von 500,- € zur Arztbehandlung überwiesen. 

Diese zusätzliche Spende im Jahr 2015 war möglich, da wir durch nachfolgende Partner bei der Durchführung unseres Sommerfestes unterstützt wurden: 

FC Bayern München e. V., FC Bayern München Basketball GmbH, FC Bayern München Erlebniswelt, Paulaner Brauerei, sowie zahlreiche private Personen.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. 

Natürlich hat die TZ / Münchner Merkur bereits online über unsere Spende berichtet. 

www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-fanclub-feiert-spendet-kranken-raphael-5218130.html 

Hier ist der Artikel zu Raphael aus dem Münchner Merkur:

http://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau/raphael-kaempft-jede-nacht-5156709.html 

"Tornadohilfe" Affing (26.05.2015)

Am Dienstag, den 26.05.2015 haben wir der "Tornadohilfe" Affing eine Summe von 1.000,- € zur Soforthilfe der betroffenen Bürger überwiesen. 

Die obligatorische Spendenscheckübergabe erfolgte am 01.07.2015 am Rathaus der gemeinde Affing (Landkreis Aichach-Friedberg) 

Herbert Mößmer (Vorstandsmitglied), Markus Uffinger (1. Vorstand), Hildegard und Reinhold Angermeier (2. Vorstand), Markus Winklhofer (2. Bürgermeister Gemeinde Affing)

 













Die Bewohner dieser Gemeinde im Nordwesten von München sind von einer Naturkatastrophe heimgesucht worden. Ein Tornado, der nicht so häufig in unseren Breitengraden vorkommt, hat große Teile der Ortschaft verwüstet.

Wir hoffen, mit unserer kleinen Spende etwas helfen zu können.

Siehe auch:

http://www.affing.de/index.php?id=1362,73

http://www.affing.de/index.php?id=1372,73

http://www.sueddeutsche.de/bayern/affing-zwei-wochen-danach-1.2494053

http://www.br.de/nachrichten/schwaben/tornado-gebenhofen-affing-pfingsten-100.html

Spendenaktion 2013 (15.11.2013)

FC Bayern Hilfe e. V. 

Markus Uffinger, Karin Mathes, Raimund Aumann, Maximilian Uffinger, Herbert Mößmer














Die ausführliche Beschreibung der Spendenübergabe findet ihr unter nachfolgendem Dokument: